Alle unter Vanillaholica verschlagworteten Beiträge

DiY: Weihnachtsgeschenke mit Hipster-Touch

Hallihallo, Dieses Wochenende möchte ich zwei DiY Geschenkideen für Weihnachten vorstellen, die mich einfach total an die alten Tumblr- Zeiten erinnern (daher Hipster-Touch ;) ). Dieses erste Projekt (das ich heute vorstelle #obviously ) entstand in Kooperation mit Clixxie, von deren Polaroids ich schon im Sommer berichten durfte und immernoch total angetan bin, es ist eine gute Abwechslung Fotos auch einmal in der Hand halten zu können. (Mehr dazu hier ! ) Ich habe zwar selbst eine uralte Vintage- Polaroid- Kamera von meiner Omi, für die ich aber gefühlte 1000 Euro für Fotomaterial ausgeben müsste, daher finde ich diese Alternative mit der App relativ praktisch. Man kann via der Clixxie App einfach die Fotos aus Instagram #YAS :D , Facebook, oder der eigenen Fotogalerie importieren, dann sind nurnoch Bestelldaten einzugeben und es wird zugeschickt. Noch cooler finde ich jedoch diesen Holz-Kalender, den man auch ganz einfach über eine App (Ja, ich sage DIE App :P )quasi selbst gestalten kann. Auch hier kann man die Fotos aus Instagram, Facebook oder dem einen Fotoordner raussuchen, auswählen, und …

fair fashion outfit student vienna lifestyle blogger fashionblogger austrianblogger vanillaholica.com

Bye Bye Herbst

Vor einer Woche als diese Fotos gemacht wurden gab es noch abnormale 18-20°C und jetzt brauchen wir schon den Wintermantel. Heute scheint ihn Wien zwar die Sonne aber es hat definitiv abgekühlt . Trotz allem möchte ich euch noch etwas besonderes zeigen bzw. was ich momentan gerne zur Uni trage ( + Wintermantel natürlich :P ) Ich denke, dass ist mein erster Fashion / Outfitpost und schon beim Vorbereiten viel mir dieser Beitrag ein wenig schwerer, aber er hat mindestens genauso Spaß gemacht wie die anderen. Dazu kommt noch, dass dieses Outfit zu 75% fair, organic und vegan ist ! Bombe oder ? :D Heute möchte ich euch meine Ausbeute der Veggieworld Messe 2015 in Berlin vorstellen ! Ich zeig euch einfach mal das ganze Outfit + Tasche , gehe nun auf die Details ein und ganz unten findet ihr dann die Zusammenfassung ! Die schwarze Jacke ist von Rebello ; eine Kleidungsmarke, die Wert auf ökologische, nachhaltige, gesunde, angenehme, kostengünstige aber dabei auch qualitativ hochwertige Mode legt. Die Jacke hat einen Reisverschluss links an …

#notizanmich Herbstedition

Bevor es für mich heute Abend nach Berlin geht wollte ich unbedingt noch meine Gedanken niederschreiben. Da es quasi der zweite persönliche (lange, ausführliche, und ehrliche :P ) Post ist dachte ich mir ich markiere von nun an alle „persönlichen / Meinungs-Gedankenposts“ mit #notizanmich , denn das ist meiner Meinung die beste und passendste Formulierung für diese Art von Posts ! Nach 3 ½ Wochen Labor habe ich dieses freie Wochenende für ausgiebige Spaziergänge im Park verplant. Spaziergänge, ohne Musik, ohne Leselektüre und mehr als minimalen Gebrauch des geliebten Smartphones. Da momentan ja eine gewisse Australierin mehr als in aller Munde ist, musste auch ich ein oder zwei Gedanken über die Umstände während meines Dahinschlenderns verschwenden. Ich werde hier jetzt nicht Stellung auf ihre Aktion, Verhalten oder sonst noch was beziehen, denn genau das ist es ja. Kaum macht jemand mit einer riesen „Fanbase“ (Followeranzahl- whatever) ein bis dahin wohl „Unding“ und schon wird darüber diskutiert. Die einen finden es gut, die anderen meinen es sei eine PR Aktion gewesen, wie auch immer. Meine Meinung …

Kurztripp; Bath

Kurztrip, Weekendtrip, wie auch immer; aufjedenfall ging es am Wochenende für knapp 3 Tage nach Bath. English Version down below Hier erstmal ein paar grobe Fakten über Bath, damit diese wunderschöne Stadt nicht mit dem Bad/ Badezimmer oder ähnlichem verwechselt wird :P OBWOHL es etwas mit Bädern durch aus zu tun hat ;) Bath befindet sich im Südwesten Englands knapp 100km von London entfernt. Bath ist bekannt für ihre römischen Quellen und den Royal Crescent (siehe unten), der von UNESCO als Weltkulturerbe eingestuft wurde. Bath beherbergt einige der schönsten architektonischen und historischen Schätze Europas Royal Crescent „Einfach nur“ eine halbmondförmige Straße, die auch auf Google Maps leicht zu erkennen ist ;) Obwohl es nur eine Straße ist war es irgendwie beeindruckend. Genau hier startete unsere Spazier- und Erkundungstour durch Bath. Von Royal Crescent ausgehend gibt es eine weitere Straße, die einen durch den Victoria Park direkt zur „Hauptstraße“ oder „Shoppingstraße“ führt. Ja man hat definitiv gemerkt, dass es Wochenende war, da man die Gebäude und den besonderen Sandstein (hellbeiger Stein) vorlauter Leuten kaum sehen konnte. Trotz allem hat …

#SNAPiT London Teil 2

Und weiter geht’s mit London ! Den ersten Teil zu dieser #SNAPiT Reihe findest du HIER zum Nachlesen. Eine kurze Zusammenfassung was wir (Mom,Bro und Ich)am Montag und Dienstag gemacht haben lässt sich dort auch finden; hier folgen jetzt Tag 3 und 4; Mittwoch und Donnerstag :) Mittwoch: Madame Tussaud’s stand am Programm. Obwohl ich davor schon zweimal in London war, besuchten wir (Mom, Bro, und ich) selten so richtige Touristenattraktionen, wie zum Beispiel dieses Wachsfigurenmuseum. Ich war ja ein wenig zweigeteilt. Einerseits freute ich mich unheimlich endlich mal die Stars in originaler Größe und Erscheinung zu sehen, aber andererseits gruselte ich mich auch ein wenig davor. Ich weiß auch nicht wieso :D (Oh mein Gott, es ist KATNISS EVERDEEN :O !) Mittags ging es in den Kensington Palace, von dem ich eigentlich enttäuscht bin, da er meinen Vorstellungen GARNICHT entschlossen hat. Zwischendurch durch kleine Snacks gestärkt machten wir uns auf den Weg zum Buckingham Palace. 3 Fotos hab‘ ich nun auf Instagram schon gepostet, weil mich dieses Gebäude, der Hyde-Park gleich unmittelbar in der …