Alle unter Gedanken verschlagworteten Beiträge

vanillaholica.com Winter See Landschaft Österreich Urlaub Natur

Was man in den Wald hineinruft…#notizanmich

Kommt zurück, oder wie war das ? Naja, diese Art von Redewendungen und Sprüche zu merken ist definitiv nicht meine Stärke, aber so ähnlich hieß es auf jeden Fall. Die Aussage, und da bin ich mir zu 99,9% sicher, dass ich diese noch richtig wiedergeben kann, ist jedoch, dass großteils das, was man von sich gibt oder das, was man austeilt, egal wann und egal wie wieder zurück kommt, und wenn es um dieses Karma, Schicksal, oder wie man es auch nennen mag geht, Leute, bin ich 100% Believer. Ich, auch wenn es vielleicht für viele ein wenig egozentrisch oder gar naiv klingen mag, „All das, was man von sich gibt, kommt wieder zurück“ glaube zu 100%, dass all das, was man von sich gibt, egal ob es jetzt nur lautlose Gedanken sind, und man jemanden vielleicht ganz unbewusst einen Aufstieg in der Karriereleiter wünscht, oder eben genau das Gegenteil, dass diese Person nicht von soviel Erfolg im Leben bereichert werden solle, sprich egal ob positiv oder negativ, alles im Leben wieder zurück kommt.   Dabei habe ich für …

#notizanmich Herbstedition

Bevor es für mich heute Abend nach Berlin geht wollte ich unbedingt noch meine Gedanken niederschreiben. Da es quasi der zweite persönliche (lange, ausführliche, und ehrliche :P ) Post ist dachte ich mir ich markiere von nun an alle „persönlichen / Meinungs-Gedankenposts“ mit #notizanmich , denn das ist meiner Meinung die beste und passendste Formulierung für diese Art von Posts ! Nach 3 ½ Wochen Labor habe ich dieses freie Wochenende für ausgiebige Spaziergänge im Park verplant. Spaziergänge, ohne Musik, ohne Leselektüre und mehr als minimalen Gebrauch des geliebten Smartphones. Da momentan ja eine gewisse Australierin mehr als in aller Munde ist, musste auch ich ein oder zwei Gedanken über die Umstände während meines Dahinschlenderns verschwenden. Ich werde hier jetzt nicht Stellung auf ihre Aktion, Verhalten oder sonst noch was beziehen, denn genau das ist es ja. Kaum macht jemand mit einer riesen „Fanbase“ (Followeranzahl- whatever) ein bis dahin wohl „Unding“ und schon wird darüber diskutiert. Die einen finden es gut, die anderen meinen es sei eine PR Aktion gewesen, wie auch immer. Meine Meinung …