Blog, Desert, Essen, Frühstück, Snack, Vegan
Kommentare 7

Glutenfreie, Vegane Erdnuss Granula Riegel

Bars Riegel Granula Müsli gesund vegan vanillaholica.com Granula Riegel Frühstück Rezept

Lange ist’s her ! Viel zu lange, dass ich genug Fantasie hatte, mal selbst wieder bisschen Zeit in der Küche zu verbringen, und ein zwei (nein, es sind mehr Zutaten tbh.) zusammen zu mixen und zu hoffen, dass mein gewünschtes Ergebnis dabei rauskommt, ja es brauch viel Geduld, und viele Versuche !

1-3

2-4

5-2

Da ich während der Uni Zeit entweder morgens zwischen 10-11 oder nachmittags zwischen 15-17:00 Uhr diese bekannten „Blutzucker-Tiefs“ hatte, und im Januar jedoch keine Nerven hatte Riegel auszuprobieren, wurde das alles auf Februar verschoben.

Ich hab dieses Rezept ganz unabhängig vom Valentinstag kreiert, aber als Geschenk kommen selbst gemachte Granula Riegel sicher auch gut an :)

Ich bin mit meinem Ergebnis SO SO SO zufrieden, ich liebe einfach Erdnussbutter bzw. den Geschmack von Erdnüssen ! Aber für all jene, die jetzt vielleicht zurück schrecken, nein es schmeckt nicht intensiv nach Nüssen, aber ein dezentes Geschmäckchen ist schon dabei.

Zutaten:

  • 2 Tassen (180 g) grobe Haferflocken (Glutenfrei wer mag !)
  • 3/4 Tasse (80 g) gehackte Cashew Kerne (Mandeln ebenso möglich)
  • 1/4 Tasse (28 g) Sonnenblumenkerne
  • 1/4 Tasse (20 g) Kokosraspeln
  • 1/2 Tasse (128 g) Erdnussbutter
  • 2 Esslöffel (30 ml) Kokosöl
  • 1/4 Tasse (60 ml) Agavendicksaft
  • 20 Medjool Datteln (ohne Kern und klein gehackt)

Zubereitung:

  1. Backofen auf ca. 180° Celsius erhitzen und ein Backblech mit Backpapier vorbereiten.
  2. Haferflocken, Cashewkerne (oder Mandeln), und Sonneblumen Kerne in einer kleinen Schüssel mischen und in den vorgeheizten Backofen 10-15 Minuten goldbraun backen. Ab und zu alles durchmischen, dass wirklich alles schön braun gebacken wird. Nach ca. 10 Minuten dann die Kokosflocken dazu geben .
  3. In der Zwischenzeit kommt Erdnussbutter, Kokosöl und Agavendicksaft in einen kleinen Topf und wird bei mittlerer Hitze erhitzt bis alles geschmolzen ist und sich zu einer homogenen Masse verbinden lässt. (ca. 3-5 Minuten)
  4. In einer großen Schüssel kommen dann die Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Cashew Kerne und klein gehackte Datteln  gemeinsam mit der Erdnussbutter Mischung. Am besten vermengt man alles mit einer Gabel um die Datteln auch noch ein wenig zu zerdrücken.
  5. Das kommt nun wieder auf das Backblech schön gleichmäßig. Ich hab dann auf die ganze Masse noch ein zweites Backpapier gelegt, um mit einem Brett die Masse zusammenzudrücken und quasi zu „glätten“. Es ist wichtig, dass die Masse gut zusammengepackt ist, damit sie später nicht auseinander krümelt !
  6. Nachdem das Backblech dann 30 Minuten im Kühlschrank war, wird es in Riegel geschnitten und eventuell noch dekoriert.

4-5

Bars Riegel Granula Müsli gesund vegan vanillaholica.com Granula Riegel Frühstück Rezept

Bars Riegel Granula Müsli gesund vegan vanillaholica.com Granula Riegel Frühstück Rezept

Die Zubereitung dauert ca. 45 Minuten, wenn man wirklich alles vorbereitet hat.

Viel Spaß und guten Appetit an alljene, die dieses Rezept ausprobieren !

XOVivi

7 Kommentare

  1. ich würde sagen, da hat sich die viele Mühe und das Warten auf die Muse doch gelohnt, liebe Vivi! :)
    die Riegel schauen wirklich super aus … normalerweise mag ich Müsliriegel nicht so so unbedingt gerne, aber wenn der Nuss- und Früchteanteil hoch ist, dann doch sehr :)
    danke für das kreative Rezept!

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s