Blog, Entdecken
Kommentar 1

Autoshow Vienna 2016 mit Opel

 

Am Mittwoch den 13.1.2016 ging es für mich und meinen Bruder zum allerersten Mal auf die Autoshow in der Messehalle Wien. Ganz ohne Erwartungen betraten wir zuerst die Messehalle C, in der vor allem VW relativ viel Platz einnahm.

Bevor jedoch die einzelnen Aussteller ihre hochpolierten und mehr als sauber gehaltenen Autos präsentierten stand das Modell oben abgebildet; da musste auch ich zugeben, das dieses „Innenleben“ doch einen gewissen aufregenden Charakter mit sich brachte. Trotz allem machten wir uns vorerst zum Ausstellungsstand von Opel, denn da durfte ich Mitarbeiter aus dem Opel Team kennen lernen, die nicht nur total zuvorkommend und freundlich mir „Auto-Unwissenden“ gegenüber waren, sondern mir auch auf eine sympathische Art und Weise sehr viele Details und Informationen über Opel und die neuen Modelle näher gebt haben.

Unter anderem wurde der Opel Adam, Astra, Combo und KARL vorgestellt. Ich mag euch hier mal den „lieben KARL“ näher bringen, der das kleinste Opel Modell darstellt und mich einfach sofort angesprochen hat (nicht nur wegen dem total außergewöhnlichen Namen ;) ).

Fun Fact :

Man munkelt (so ein Opelmitarbeiter) übrigens, dass Karl der Sohn des Opel Gründungsvater Adam gewesen sein (deswegen  die Namen Opel Adam + Opel Karl)

Opel KARL holt das Smartphone ins Auto

  • Mit KARL kann man in’s Internet:
    Leistungsstarker 4G/LTE WLAN-Hotspot Dank Opel OnStar

Ich habe nochnie den Luxus von W-Lan im Auto erlebt, stelle mir das aber vor allem auf langen Fahrten, bei denen vielleicht die Kinder einen Film über W-Lan schauen wollen relativ praktisch vor.

Dazu kommt das KARL ab Herbst mit der neuesten Generation des preisgekrönten IntelliLink-Infotainment-Systems bestellt werden kann.

Also ganz einfach gesagt lässt es sich auch so erklären:Die IntelliLink-Startseite ermöglicht fünf Hauptfunktionen: Telefonieren (Telefon), Musik hören (Audio), Fotos und Videos anschauen (Galerie), Einstellungen wie etwa die Sprache ändern (Einstellungen) und Apps benutzen (Apps). Das neue System ist sowohl mit Apple CarPlay als auch Android Auto kompatibel.

Sprich  man braucht nun nicht mal mehr ein Navi, da man über Google Maps oder ähnliche Applikationen, die Karte schon im Auto mit dabei hat !

„Der Opel KARL ist in seinen Außenabmessungen und beim Preis klein, in seinen Qualitäten hingegen ein ganz Großer“, sagt Opel-Vertriebschef Peter Christian Küspert über das Einstiegsmodell.

Opel und ihre Wege für mehr Nachhaltigkeit zu sorgen:

Da Opel ja auch für ihren Einsatz bezüglich Umwelt und alternativen Antriebssysteme bekannt ist, hakte ich diesbezüglich ein wenig nach:

1) Komprimiertes Erdgas

O

pel hat seit 2002 das sogenannte MonovalentPlus- Konzept entwickelt, dass bis zu 80% geringere Emission und 20% weniger CO2  Entstehung im Vergleich zu normalen Benzinmotoren darstellt. Diese Fahrzeuge fahren Dank des komprimierten Erdgases (CNG).

2) Wasserstoffantrieb

I

In Bezug auf Brennstoffzellen und Wasserstoffantrieb wurde das sogenannte HydroGen4- Fahrzeug als Ergebnis nach zehn Jahren langer Forschung entwickelt. Das vor allem für mich aufgrund der elektrochemischen Reaktion total spannend klang ! In seinen 440 reihengeschalteten Brennstoffzellen reagiert Wasserstoff mit dem Luftsauerstoff. Dadurch kommt es zu keiner Verbrennung, sondern zu einer elektrochemischen Reaktion, die für den elektrischen Antrieb des Fahrzeugs sorgt.

Das einzige Abfallprodukt ist Wasser – SUPER ODER ?

Daher stößt das HydroGen4-Fahrzeug lediglich Wasserdampf aus und produziert keine gefährlichen Emissionen.

Wer noch Fragen hat, kann sie mir gerne in den Kommentaren stellen, ich werde sie so gut es geht beantworten, oder gegebenenfalls weiterleiten !

Ich freu mich auf die weitere Zusammenarbeit und tolle Projekte gemeinsam mit Opel. Danke an dieser Stelle für die Einladung.

In freundlicher Zusammenarbeit mit Opel.

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s