Blog, Entdecken, Wissenswertes
Kommentare 28

#notizanmich Herbstedition

Bevor es für mich heute Abend nach Berlin geht wollte ich unbedingt noch meine Gedanken niederschreiben.
Da es quasi der zweite persönliche (lange, ausführliche, und ehrliche :P ) Post ist dachte ich mir ich markiere von nun an alle „persönlichen / Meinungs-Gedankenposts“ mit #notizanmich , denn das ist meiner Meinung die beste und passendste Formulierung für diese Art von Posts !

Nach 3 ½ Wochen Labor habe ich dieses freie Wochenende für ausgiebige Spaziergänge im Park verplant. Spaziergänge, ohne Musik, ohne Leselektüre und mehr als minimalen Gebrauch des geliebten Smartphones.

Da momentan ja eine gewisse Australierin mehr als in aller Munde ist, musste auch ich ein oder zwei Gedanken über die Umstände während meines Dahinschlenderns verschwenden. Ich werde hier jetzt nicht Stellung auf ihre Aktion, Verhalten oder sonst noch was beziehen, denn genau das ist es ja.
Kaum macht jemand mit einer riesen „Fanbase“ (Followeranzahl- whatever) ein bis dahin wohl „Unding“ und schon wird darüber diskutiert.

Die einen finden es gut, die anderen meinen es sei eine PR Aktion gewesen, wie auch immer.
Meine Meinung dazu ist: „Kümmert euch, um euren eigenen Kram !“

Aber als ich gesehen habe, dass nicht nur Facebook Posts, Instagram Bilder sondern sogar schon zahlreiche Youtube-Videos über DIESE Aktion hochgeladen wurden, musste ich auch wenn es nur ein Satz ist, diese Aussage hier klar und deutlich festhalten.

Genau das habe ich am Spazieren gehen (zusätzlich zu dieser unfassbar schönen Natur und Farbenvielfalt) genossen. Die freie Zeit sinnvoll mit sich und den eigenen Gedanken zu verbringen, auch wenn es natürlich viiiiiiiiel leichter ist sich mit Essenas Verhalten zu beschäftigen, und sich gerade NICHT Gedanken, über das eigene Leben, den eigenen Haushalt, die eigene Familie und sich selbst machen zu müssen.

Denn wie wir alle wissen lässt es sich leicht über andere Leute reden, um so die Aufmerksamkeit von den eigenen Umständen oder Problemen abzulenken ;) nicht wahr !?

Zurück zu meinen anderen Gedanken im Park :D, und was ich noch festhalten will.

Ich habe letzte Woche ein super schönes Interview mit Vincent Bennett vom FOGS-Lifestyle Magazin über den grünen Lifestyle in Wien gehabt, und hier einen kleinen Ausschnitt eingefügt, den ganzen Artikel findet ihr hier.

Vincent: Was bedeutet der Green Lifestyle für Dich persönlich?

Vivi: Green Lifestyle bedeutet für mich, der Natur und dem Planeten etwas zurückzugeben. Wenn man seinen Lebensstil nachhaltig und ökologisch gestaltet, tut man nicht nur der Umwelt einen riesengroßen Gefallen, sondern im Endeffekt auch sich selber. Ich persönliche habe mit der Zeit gemerkt, dass ich bewusster lebe und mehr darüber nachdenke, was genau ich einkaufe, ganz gleich, ob es die Kleidung, Schuhe oder Nahrungsmittel betrifft. Es bleibt meist der Hintergedanke, wen und was ich mit meinem Einkauf unterstütze, wem ich dabei eventuell auch zu einem besseren Leben verhelfe. Und zu wissen, dass ich durch meine Taten einen Beitrag zur Verbesserung der Umwelt, Gesellschaft, politischen Umstände und vielem mehr leisten kann, macht mich sehr glücklich und dankbar zugleich.

Vincent: Ein Wort, das dich beschreibt?

Vivi: Zielstrebig. Wenn ich etwas vor Augen habe werden alle Schalter und Hebel betätigt, mein Energiepegel steigert sich hoch 100 und voller Elan gebe ich all das für mich machbare, um mein Ziel zu erreichen.

Dieses Interview hat mich wieder zurück an den Boden der Tatsachen (sagt man das so? :P) gebracht, und mir definitiv wieder ins Bewusstsein geholt, dass ich liebe was ich tue, was ich trage, was ich esse und nie wieder zurück in meinen „nicht grünen“ Lebensstil will.

Herbst, Wien, Schönbrunn, Park, autumn, fall, vienna, vanillaholica

Aber auch, dass ich momentan ein wenig egozentrisch mit mir und der Umwelt umgegangen bin, und eher weniger darauf geachtet habe, was ich für einen Einfluss durch meinen Einkauf und meinen Konsum von Lebensmitteln aber auch von Kleidung habe. Wir sind alle nur Menschen und ja, sowas passiert mir halt auch mal.
Deshalb  und DANK dieser Notiz, werd ich in einem Monat (oder wann auch immer der nächste #notizanmich Post kommt) meine Veränderung diesbezüglich nachvollziehen können :)

Das war’s von mir, ich hoffe euch geht’s gut, ich melde mich dann wohl erst wieder mit Bildern aus Berlin :)
bis dann !

XOVivi

28 Kommentare

  1. Pingback: Online, aber trotzdem nicht anwesend #notizanmich | Vanillaholica

    • Witzig? Ja hast auch wieder recht, aber jetzt eine Woche später merkst ja dass es sowieso schonwieder abgeschwächt ist !
      Immer nur eine Frage der Zeit :)

      Ganz liebe Grüße, Vivi

      Gefällt mir

  2. bettinameissnitzer sagt

    Danke Vivien – JA das ist „real life“ .
    Es ist so wunderbar und klar beschrieben …..
    Einfach lesen und mitfühlen und schon ist alles da.

    Gefällt mir

  3. Sehr schöner Post:)
    Ich finde es sehr wichtig, einfach mal rauszugehen und gerade in dieser wunder, wunderschönen Jahreszeit und einfach zu laufen und nachzu denken.
    Sehr schöne Fotos:)
    Wenn ich solche Herbst Fotos sehe, denke ich mir immer, wie zur Hölle könnte ich jeemals den Herbst nicht lieben.
    xoxo Lea♥

    http://xxleasworldxx.blogspot.de/

    Gefällt mir

    • Danke Lea sehr lieb von dir :)
      Ich mag diese Jahreszeit auch unfassbar gerne ! Die Farben sind so unfassbar, da fehlen mir die Worte und ich komm aus dem Staunen nichtmehr rauß :)

      Ganz liebe Grüße, Vivi ♥

      Gefällt mir

  4. finde es super, dass du deine Gedanken mit uns teilst und das nun eine regelmäßige Komponente werden soll :)
    was die betreffende Australierin angeht, so werde ich ohnehin einfach mal genau das machen, was du vorschlägst: mich um meinen eigenen Kram kümmer und Klappe halten ;)

    Spaziergänge – oder Laufrunden wie in meinem Fall, können so inspirierend sein :) und sie halten das Leben in Balance!
    und dein Interview finde ich auch wieder mal so inspirierend … regt mich auch zum nachdenken an, denn seit Semesterbeginn schleift es in Sachen Nachhaltigkeit bei mir leider auch etwas mehr …

    wunderschöne Fotos übrigens, du wirkst sehr entspannt :)
    viel Spaß in meiner Heimat Berlin!
    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    Gefällt mir

    • Danke dir Tina für deihrliches, liebes Kommentar :)
      Hahaha, ja aber wie gedacht ist es nun eh kein großes Gesprächsthema mehr (was auch gut so ist)

      JA das mit der Nachhaltigkeit, da muss ich mich selbst am Schlawittchen nehmen, aber seit knapp einer Woche gehts bissl bergauf :)

      Ganz liebe Grüße, Vivi ♥

      Gefällt 1 Person

  5. Dein Statement zu Essena trifft es genau auf den Punkt – danke dafür :D
    Und der Park sieht wunderschön aus, ich glaube da könnte ich auch gut abschalten.
    Manchmal muss so eine kleine Auszeit einfach sein.

    Liebste Grüße ♥
    Mai von Sparkle & Sand

    Gefällt mir

    • Hihih, sehr gerne :D
      Ja gedacht, gesagt.. aber oft is es doch wirklich so, dass man sich einfach einmischt ohne eigentlich mal über sich oder „wichtigeres“ nachzudenken !
      Ganz liebe Grüße, Vivi ♥

      Gefällt mir

  6. MissGetaway sagt

    Ich finde dein Interview super süß :) Wirklich toll Vivi.

    Naja sie hat halt zum Nachdenken angeregt. Bis jetzt hat noch niemand der fast ne million follower hat öffentlich über die Schattenseiten gesprochen. Ich finde aber, dass es alle total übertreiben. Soll sie aufhören & schluß!

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

    Gefällt mir

    • Danke dir Kerstin echt lieb :)
      Ja sie hat sich das ja auch selbst eingebrockt.
      Sie haben ja sogar die Mutter interviewt, die angeblich nichtmal mitbekommen hat, das ihre Tochter so eine Reichweite hat..

      Alles komisch- deswegen lassen wir die Diskussion hier stehn- aber danke fürs Kompliment!
      Das Interview hat auch superviel spaß gmacht💙

      Gefällt mir

  7. Tolle Bilder und schöner Text! Ich finde, alle, die sich über diese Instagramgeschichte groß das Maul zerreißen, sollten mal bedenken, dass das Mädchen 18 Jahre alt ist, grad mal erwachsen und das auch nur laut Gesetz. Ob PR-Gag oder nicht, dass das weltweit rumgeht, finde ich echt übertrieben o.O
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    PS: Bei mir kann man gerade einen Topshop-Gutschein im Wert von 100 Euro gewinnen ^_^

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s