Monat: Juni 2015

Matcha Latte mit leichter Kokos Note

Seit einer gefühlten Ewigkeit probier‘ ich verschiedenste Matcha Latte Rezept aus, die bis jetzt nie ein optimales und zufriedenstellendes Ergebnis lieferten. Also habe ich mal wieder selbst daran gesetzt und ein bisschen getüftelt, viele von Euch haben vielleicht meine ganzen Versuche auf Snapchat (vanillaholica) verfolgt, aber das hat nun ein Ende ! Ich habe es geschafft, ein eigenes Matcha Latte „Rezept“, und ich sag’s euch, ich könnte den ganzen Tag nur Matcha Latte schlürfen, so deliziös ! Für meine Variante mit dieser speziellen Kokos-Note braucht ihr sogar nur zwei Zutaten; abgesehen von einem Milchschäumer, aber das ist ja bekanntlich keine Zutat ;) 150-200 mL Reis/ Kokosmilch (am besten von Provamel, denn die ist Bio zertifiziert!) 1/2 Teelöffel Matcha Pulver (unbedingt auch auf Bioqualität achten!) Die Zubereitung geht auch ganz fix. Am besten kocht man Wasser (theoretisch benötigt man nur 3 Esslöffel) auf, während man 150-200 Milliliter Milch aufschäumt. Das bleibt jedem selbst überlassen, wie die Milch aufgeschäumt wird, ich persönlich benutze einen elektronischen Milchaufschäumer. Wenn jetzt das Wasser aufgekocht ist, gibt man die benötigte Menge an …

Powergirlmovement Tag !

(Photo by Maximilian Salzer) Sooo, ein bisschen verspätet aber doch, ist hier nun mein Beitrag zum Powergirlmovement Tag. Danke an Klara, die mich hierfür nominiert hat , und das obwohl ich eigentlich garkeine Fitness- Bloggerin bin :O! 1. Wie motivierst du dich zum Training? Training ist ein breitgefächerter Begriff und viele gehen hier eventuell von Training im Fitnessstudio aus. Nein ich trainiere nicht im Fitnessstudio (Ich war einmal und es war der Horror- absolut nicht meins) „Mein Training“ beschränkt sich momentan auf Tanzen (HipHop und StreetDance) und Yoga. Ich gehe jedoch sehr gerne in Parks spazieren, bin also gern in der Natur und an der frischen Luft, nehme die Treppe statt den Rolltreppen (spart Zeit und kurbelt den Kreislauf mal richtig ordentlich an ;)) und bin sonst meiner Meinung nach relativ aktiv. 2. Nenne 3 Lebensmittel, die man immer in deiner Küche finden kann: Das ist einfach: Bananen, Haferflocken und Zitronen 3. Was sind deine sportlichen Ziele? Mh..Da ich keinen fixierten Trainingsplan habe,und mich ganz nach Lust und Laune aktiv betätige, ist das einzige Ziel, das ich …

Joya Yoga Convention 2015 #jyc15

Juni, Juni, was stellst du bloß mit uns an ! Die erste Juni Woche war vollbepackt mit lauter Prüfungen und Unikram, der natürlich auch einen hohen Stellenwert in meiner momentanen Lebenssituation besitzt, dicht gefolgt vom Bloggen. Wie viele von euch durch Instagram, Snapchat oder eben über meine Einträge hier, mitbekommen habe, gebe ich gerade 110 %, was den Aufbau meines Blogs betrifft. Da kam es wirklich günstig, so ein riesen Event wie Joya Yoga Convention 2015 als Blogger besuchen zu dürfen. Danke hier schon einmal an Joya für die schöne Zeit, die tollen Leute und die wahnsinnig gute Stimmung :) (und natürlich das Blogger Frühstück ♥) Da wären wir auch schon am Anfang der Reise, das Bloggerfrühstück: Heute morgen um 9:00 Uhr wurde für die Presse (Blogger inkludiert) ein Frühstück von Joya im Palmenhaus im Burggarten, Wien organisiert, um sich ein bisschen kennen zu lernen, Yoga Erfahrungen auszutauschen, und schöne Gespräche über Nachhaltigkeit und Veganismus (und natürlich weitere Themen) zu führen. Ich geb euch hier einen kleinen Einblick. Ich muss wirklich sagen, Joya hat an fast …

1 Jahr Veganz + Goodies Bag

Genau am 13. Juni 2014, also vor mehr als einem Jahr, eröffnete der erste VEGANE Supermarkt in Wien, Veganz. Ju und Ich konnten es uns nicht entgehen lassen, das Jubiläum zu feiern, die Atmossphäre zu genießen, und uns vorallem diese Goodie Bag zu holen ! In der Goodie Bag enthalten sind größtenteils Lebensmittel; sprich Riegel, Flocken, Gries, aber auch Getränke und teilweise sogar Seifen. Ich zeig euch hier einen Einblick in das, was ich erhalten habe, gehe jedoch nicht genauer darauf ein, da ich die Produkte nicht innerhalb von einem Tag testen kann :P Aber eins muss ich jetzt noch loswerden; dieser Supermarkt ist definitiv einzigartig, aber ich werde darüber eh in den folgenden Tagen einen ausführlicheren Blogeintrag dazu verfassen. Falls wer von euch schon gewisse Produkte ausprobiert hat, kommentiert doch einfach EURE Erfahrungen in die Kommentare, um uns ein bisschen auszutauschen ;) Davert Studentenfutter Hanf-natur: der süße Knabberhanf Provamel: Reis-Kokos-Ananas Sojamilch (ungesüßt) Davert: Weißer Couscous Davert: Hartweizengrieß Davert: Haselnusskerne Davert: Sojaflocken Davert Studentenfutter lovechock: Ananas Inkabeere raw chocolate Fruchtleder Johannisbeere Rosengarten: Chia- Kakao Crunch …