Blog, Wissenswertes
Hinterlasse einen Kommentar

Light Produkte aufgedeckt !

Light Wahn- die dicke Lüge wird aufgedeckt

Grundlegendes- Was sind überhaupt Light-Produkte? [1]

Es ist Vorschrift, dass in Light Produkte mindestens 30 % eines Nährstoffes also Fett oder Zucker weniger enthalten sein als im Original.
Oder 30 % weniger Kalorien als vergleichbare Lebensmittel.

Ja das ist doch super? Weniger Fett ist immer gut?“ Denkste ;)

Um den Geschmack jetzt noch aufrecht erhalten zu können muss im Ausgleich zum fehlenden Nährstoff z.B. Fett etwas anderes erhöht werden.
Normales Gleichgewichtsprinzip; Nehm‘ ich wo was weg muss wo was dazu :P

Also wird dieser Mangel an Fett durch Zugabe von Kohlenhydraten (z.B. Zucker) erhöht, um einigermaßen einen Geschmack zu wahren.[1]

„Die Zeitschrift Öko-Test enthüllte beispielsweise, dass der vermeintlich leichte Müller Milchreis mit 11,9 Prozent so viel Zucker enthält, dass er alles andere als schlank macht.“

Fakt 1:

Zu viel Zucker in Light-Produkten ist nicht unbedingt gesünder als normale Menge an Fett.

Wird man von Light-Produkten überhaupt satt?
Fett ist mit Ballaststoffen, und Eiweißen dafür verantwortlich uns das Gefühl der Sättigung zu vermitteln.
Ohne Fett fehlt also etwas??
Laut David Pierce von der kanadischen Universität Alberta wird durch Light-Nahrungsmittel die natürliche Sättigungsregulation außer Kraft gesetzt.

Ein weiteres Problem dabei ist doch „seien wir alle mal ehrlich!“, dass man denkt mit Light-Kost tut man seinem Körper was gutes, oder wir essen etwas mit weniger Kalorien und können daher ohne schlechtem Gewissen noch mehr essen.

→ Was im Endeffekt auf das Gleiche hinauskommt, wie wenn wir gleich normal gegessen hätte :P

Aber nicht nur durch das fehlende Fett werden wir nicht satt sondern auch durch die zusätzlichen Süßstoffe in „leichten Produkten“:

Laut Prof. Dr. Heinz Freisling vom Institut für Ernährungswissenschaften der Universität Wien kommt es durch den süßen Geschmack von Süßstoffen schon zur Insulinausschüttung. Da aber eigentlich kein Zucker aufgenommen wurde ist die Folge dessen ein Abfall des Blutzuckerspiegels. [3]

→ wir kriegen wieder Appetit und Hunger

Dies führt wiederum wie beim ersten Beispiel dazu, dass wir mehr essen, um unseren Hunger zu stillen.

Davon abgesehen das Süßungsmittel wie Aspartam und Co.zu Kopfschmerzen, Migräne, schwachem Immunsystem u.s.w.führen können.[3]
DAAA folgt aber noch ein genauerer Eintag ;)

Ja toll, also bringt das im Grunde genommen garnichts ? Grob gesagt ja :P,
aber es gibt ein paar Produkte, da könnte man sich es eventuell überlegen, sie doch in „leichter Version“ zu kaufen.

  • Halbfett-Butter oder Halbfett-Margarine
  • Limonaden (bei denen Zucker durch Süßstoffe ausgetauscht wurde)

Allgemeine Light-Ernährungstipps für Jedermann: [4]

  • Zucker durch Honig in Getränken ersetzten (wie Tee etc.)
  • Mit Fett beim Kochen sparen
  • herkömmliche Fette durch hochwertige Pflanzenöle austauschen (Ölivenöl)
  • Rahmsauce durch frische Joghurtsauce austauschen
  • Den Salat nicht in Öl schwimmen lassen :D

und weitere siehe Quelle 4.

Heißhunger ist also eine mögliche Konsequenz der künstlich gesüßten, leichten Alternativen. Auch hat beispielsweise zuckerreduzierte Schokolade keinen “light-Effekt”, denn das Fett ist die energieliefernde Hauptkomponente bei diesem Produkt. “Bei Limonaden hingegen bringt der Austausch von Zucker durch Süßstoffe sehr wohl eine erhebliche Kalorienreduktion. Weitere Beispiele für einen sinnvollen Ersatz sind Halbfett-Butter oder Halbfett-Margarine.”, so Lebensmittelexpertin Marlies Gruber.

[1]http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2007:012:0003:0018:DE:PDF

[2]https://www.fairberaten.net/abnehmen/hintergrundinfos/light-produkte/

[3]http://www.zentrum-der-gesundheit.de/light-produkte.html

[4]http://www.issgesund.at/gesundessen/lebensmittel/lightoderdochnichtgesund.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s