Jahr: 2015

vanillaholica, selbstwertgefühl, gedanken, positiv, gute laune, wien,

Online, aber trotzdem nicht anwesend #notizanmich

Nach meinem dreiwöchigen Chemie-Labor und all den Ereignissen, die im Oktober/ November noch so passiert sind ( habe davon übrigens hier berichtet !) ging es Mitte November mit dem nächsten Labor (dieses Mal Mikrobiologie) los. 5 Wochen. Jeden Tag. Ugh. Ich war total gespalten, denn Labor ist einerseits wirklich super interessant und du bist einfach total auf dich alleine gestellt, andererseits jedoch 5 Wochen, jeden Tag im weißen Baumwollmantel rumlatschen muss nicht immer nur von Vorteilen geprägt sein. Die Anfangszeit im Labor war wirklich sehr anstrengend und stressig. Morgens um 8:00- 10/11:00 Uhr standen wichtige Vorlesungen an, und danach Labor bis um 17:00 Uhr. um 18:00 Uhr daheim angekommen wollten/sollten Protokolle geschrieben werden. usw. Warum ich von meinem Labor erzähle ? Ganz einfach. Die 5 Wochen sind nun vorbei und ich lass‘ alles Revue passieren. Denn auch in 5 stressigen Wochen gibt es positive Aspekte, Vorteile, und die ein oder anderen Eindrücke, die vielleicht länger halten als nur 5 Wochen. Mir persönlich ist in den 5 Wochen klar geworden, -und ich red‘ hier wirklich nur …

present geschenke geschenkverpackung einpacken weihnachten winter diy wrapping up presents christmas

DiY: Geschenke einpacken Vintage Style

Nachhaltig Geschenke einpacken ? Das kommt ja einem erst wie ein totaler Widerspruch in sich vor. Geschenke einpacken ist mit viel Material, Papier, Schleifchen, Karten, Bändel, usw. verbunden, aber definitiv nicht mit Nachhaltigkeit? – FALSCH :D Da ich ja momentan in einem mehr als erfolgreichen Studentenhaushalt lebe sind meine Möglichkeiten Geschenke „fancy“ und „pinteresty“ zu verpacken ein wenig eingeschränkt. Denn ich persönlich will nicht Unmengen an Geschenkpapier und Co für genau 4-5 Geschenke kaufen, das aber nach Verwendung für die vier Geschenke keinen Nutzen mehr für mich hat. Daher habe ich mir überlegt und geschaut, was ich selbst an Material daheim habe und zum Einpacken benutzen könnte. Klar, kam da erstmal das Zeitungspapier in Frage, mit dem man wohl wirklich schöne Geschenke hinbekommt – wie auf der Christmasspecial Seite von Westwing ersichtlicht wird :) Dort findet ihr auch noch mehr Inspiration bezüglich Geschenkverpackungen, DiYs für Kinder, Tischdeko und Weihnachtsrezepte. Ich bin besonders von der Kategorie Weihnachtstrends angetan, und muss zugeben, von dem metallic/ schwarz/ weiß Look sehr angetan zu sein ;) (wieso sind meine Geschenke …

Ziaja Bloggerevent @Labstelle Wien

Gestern um 15:00 Uhr war ich von Ziaja eingeladen am Blogger-und Christmasevent teilzunehmen. Das Ganze fand mit sechs weiteren Mädels in der Labstelle hier in Wien an, und uns wurde neben leckerem Essen und netten Gespräche, neue Produkte von Ziaja vorgestellt. Zuerst wurden wir von dem schön geschmückten Tisch überrascht, und den kleinen Weihnachtsgeschenken, die uns schon beim hereinkommen auffielen :). Es handelt sich dabei um die Chocolate Orange Shower Soap und Gingerbread Shower Soap von Ziaja, beides Weihnachtsspecials, die bald am Markt erhältlich sein werden. Sie riechen beide aufjdenfall unfassbar gut und total nach Weihnachten, also seid aufs Erscheinungsdatum der beiden Shower Soaps gespannt ! Es wurde uns (den anderen Bloggermädels und mir) die Geschichte von Ziaja näher gebracht. Dass es sich bei Ziaja um ein polnisches Unternehmen handelt, das von einem Ehepaar ins Leben gerufen wurde, und ein paar weitere hard facts. Zwischendurch wurden wir köstlichst (!) von der Labstelle in Wien versorgt. Es gab Quinoa mit selbstgemachtem Basilikumöl, hausgemachter Frischkäse mit griechischem Joghurt, und noch weitere Köstlichkeiten wie einen Schokokuchen (aus Bioschokolade !) Die …

Wednesday Wishlist #2 Makeup: vegan, natürlich, bio

Ich habe ja letztens erst eine Fair Fashion Wednesday Wishlist veröffentlicht und da ich momentan irgendwie total Lust habe ein oder zwei Make-Up Produkte zu probieren habe ich hier mal meine „die möchte ich unbedingt probieren- Produkte“ aufgelistet. Es gibt wohl echt diese Phasen, in denen man mal mehr Make- Up trägt und jene, in denen man nur mit den mit dem Minimalen an Produkten auskommt- spannend. Wie eventuell durch meine Blogeinträge klar wird achte ich sehr darauf was ich esse und was ich trage, also auch auf das, was ich mir ins Gesicht kleistere ;) Ich persönlich bevorzuge eigentlich  nur Mascara und maximal Eyeliner (aber da muss ich schon motiviert sein :D )! Die meisten Produkte hier sind BDIH Naturkosmetik zertifiziert, certified cruelty free, vegan, Cruelty Free (peta) zertifiziert und/oder 100 % bio. Die genauen Details, welches Produkt, wie zertifiziert ist seht ihr am Foto ! Preislich sollte es für ein Studentenbudget leistbar sein, die Qualität natürlich trotzdem stimmen. Ja, ich hab’s mir nicht leicht gemacht :P aber wenn ich schon einmal Make-Up einkaufe …

DiY: Bombe zum selber bauen

Na, na, na ? Der Titel ist doch schon ein wenig ansprechend oder ? ;) Nun folgt eines meiner coolsten DiYs, die ich je selbst gebastelt habe, und ich bastele schon seit ich ein kleines Kind war. Mein Ziel damals war eine tragbare Maschiene, die mir noch in der Schule die Hausaufgaben erledigt – leider erfolglos trotz mehrmaligen Versuchen ! :/ (Wenn es wem gelungen ist, ich bin gern offen für Ideen- #scherzbeiseite :D ) Aber diese Badebombe ist mir gelungen, denn sie bringt echt die Sinne zum Explodieren !? Boah was ein Wortspiel :D Ich muss von Anfang an sagen, dass es ein bisschen Fingerspitzengefühl braucht, Geduld und vielleicht ein zwei Versuche, bis die (Bade-)Bombe perfekt wird ! Die Zutaten davon sind harmlose Chemikalien, die jedoch miteinander reagieren -manchmal ungewollt stärker oder schwächer. Aber keine Panik, dass ist total harmlos sonst würde ichs nicht posten ;) #chemiestudentknows Also würde ich sagen starten wir mal ? :D Zutaten (für 3 Badebomben): Maisstärke 1/2 Tasse Magnesiumsulfat Heptahydrat – Bittersalz 1/2 Tasse Zitronensäure Granulat 1/2 Tasse Natriumhydrogencarbonat …